JEDER TAG IST EIN ANDERER ABER TROTZDEM IST IMMER HEUTE

Gerald Dunkl

Theater Haldenstein

Aktuell

Haldenstein, mit seiner uralten Geschichte schliesst sich politisch per Ende 2020 der Bündner Hauptstadt Chur an und so ist es dem Theater Haldenstein eine Herzenssache, dieses eine Jahr des Übergangs nicht als Untergang, dafür vielmehr als Brücken bauender Neuanfang zu leben und zu erleben.

Zusammen mit far da las bellas IN DER KULTUR steigen wir ein in das Kultruprojekt 7023 ÜBER DR BRUGG und machen innerhalb der vier Jahreszeiten, vier einzigartige Kulturerlebnisse erlebbar.

  • Frühling

    DIE VERSAMMLUNG
    eine groteske  Bündner Kriminalgeschichte
  • Sommer

    IL VENT D`AMUR
    eine alpine szenisch-musikalische Lesung
  • Herbst

    WILD WEIBER GESCHICHTEN
    ein wilder Abend voll von herbstlicher Kulinarik und unglaublichen Geschichten
  • Winter

    RAUHNACHT TRIFFT WEIHNACHT
    ein weihnachtlicher Gesang von jungen Stimmen begleitet von rauhnächtlichem Sinnen.
Krimiduft liegt in der Luft. Das Theater Haldenstein lädt zur Versammlung und animiert zum Eintauchen in eine urige Bündner Kriminalgeschichte aus der Schreibstube von Annina Giovanoli.
23. April – 1. Mai 2020 in der Dorfturnhalle Haldenstein.
„Aber viellicht hät da Tod jo alli Farba, wia da Regaboga. Well, wenn ma in Himmel kunnt, denn isch ma doch ganz nöch bem Regaboga!“
Eine Bündner Gemeinde steht im Wandel. Ein Mädchen verschwindet, es gibt viele offene Fragen und kurzfristig wird in der Dorfturnhalle eine Versammlung einberufen. Wo bleibt der Gemeindepräsident, warum lehnt das Dorf sich gegen ihren Lehrer auf, was versteckt der Abwart im Luftschutzkeller, warum verbeisst sich Kommissar Badin Tomaschett in seine Hölzchen? Und über allem steht die Frage; „Wo ist Selma und was ist mit ihr geschehen?“

Die Versammlung

Zu erleben in der Dorfturnhalle Haldenstein am 23. / 24. / 25. April um 20.00 Uhr am 26. April um 17.00 Uhr und am 29. / 30. April und 1. Mai 2020 um 20.00 Uhr. Die Versammlung dauert 120 Minuten (inkl. Pause). Die Sitzplätze sind nummeriert. Eintritt CHF 32 und CHF 25 (inkl. einem Pausengetränk). Achtung! Wegen Umbau- arbeiten der Turnhalle, findet die Frühlingskaffeestube des reformierten Frauenvereins unter der Leitung von Alma Spadin auf der Dorf Bühne statt. 19.00 Uhr offen!

Reservation

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder 077 431 50 96

Information

www.theater-haldenstein.ch & annina-giovanoli.ch wo wir auch online allen Förderern, Sponsoren, Gönnern und Kameraden des Theaters Haldenstein DANKE sagen!

Theater Haldenstein
Anita Mark
Alt Strass 9
7203 Trimmis

Copyright ©2020 Theater Haldenstein
Alle Rechte vorbehalten.


developed and designed
with  & coffee by nx-designs.ch.